Donnerstag, 21. Januar 2016

Verpackung für Gutscheinkarte mit Envelope Punch Board Stanz- und Falzbrett for Umschläge

Hallo, 

heute möchte ich euch eine Verpackung für Gutscheinkarten zur Geburt zeigen die ich mit dem Envelope Punch Board Stanz- und Falzbrett for Umschläge gemacht habe.

Meist weis man ja nicht was man kaufen soll möchte aber doch eine Kleinigkeit überreichen. In dieser Verpackung findet sich genau Platz für eine Geldscheinkarte z.B. vom D*, Mül*** oder Ros*****
Die erste Variante ist für die kleine Mädchen das Rehkitz hab ich mit den Michsstiften von Stampin up ausgemalt.Die Lasche für die Geschenkkarte hab ich mit dem Anhänger-Framelits aus dem Set der Tafelrunde ausgestanzt.

Im inneneren der Verpackung findet sich auch noch genügend Platz um Glückwünsche mitzuteilen.




Die zweite Variante ist dann für Jungs gedacht.
Hier habe ich den Strampler aus dem Stampin up Stempelset "zum Nachwuchs" verwendet. Passend Dazu gibt es auch die Framlitsformen "Für Baby"




auch hier passt genau wieder eine Geldscheinkarte in den Lasche.

Kommentare:

  1. Hallo, gibt es die Möglichkeit eine ausführliche Anleitung zu dieser Karte zu bekommen? Mit freundlichen Grüßen

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie niedlich! Die sind aber gelungen!
    LG! Tina

    AntwortenLöschen
  3. Richtig klasse liebe Christine.
    LG
    Sylwia

    PS. ja, den Engel sollte man zwei mal ausstanzen. Am besten, Ober- und Unterseite auf einmal, dann passen die Teile genau zusammen. Mann kann auch noch die Flügel für die Innenseite extra stanzen, aber das habe ich nicht gemacht ;)

    AntwortenLöschen